Bemusterung

Letzte Woche waren wir im Bemusterungszentrum von Hanse Haus und haben die Gestaltung unseres Hauses festgelegt.

Da wir gut vorbereitet waren, wir verbrachten bereits am Tag zuvor einige Stunden allein in der Ausstellung, war es quasi ein Durchmarsch. Unser netter Berater konnte uns trotzdem ein paar hilfreiche Tipps und alternativen zu dem bereits ausgesuchten geben.

Außerdem wurden uns die ganz groben Termin für die nächsten wichtigen Arbeiten / Meilensteine genannt:
– die Gründung (bauseits) soll im September erfolgen
– die Bodenplatte ist für Ende September / Anfang Oktober geplant
– das Haus wird Ende Dezember / Anfang Januar gestellt.

Wir werden unsere Aufgaben (prüfen und freigeben der Pläne etc.) schnellst möglich erledigen, um mit etwas Glück zeitlich ein bisschen vorgezogen zu werden.

Dacheindeckung
Sanilüfter
Außenputzfarben
Fenster mit Außenfensterbank und Insektengitter
Außenfensterbank aus Stein
Innenfensterbank
Fenstergriff
Holzhaustür mit Glaseinsatz
Holzhaustür
Holzhaustür Innenseite
Klingel
Auswahl an Schaltern etc.
Lüftungsgitter im Boden
Innentür mit Einkerbungen (Aufpreis)
Treppe (Aufpreis)
Treppengeländer Detail
Treppengeländer
Treppenstufen aus Eiche
Designboden (Aufpreis)
Dusche mit Eckeinstieg
Waschtisch
Gleichschenklige Badewanne
Auswahl an Armaturen
Waschtisch Armatur
Drückerarmatur WC + Urinal

Technik bei der Bemusterung

Einige Informationen zu der von Hanse Haus verwendeten Technik haben wir natürlich schon in den vorangegangenen Gesprächen und aus der Bauleistungsbeschreibung erfahren.

Bei der Bemusterung wurde noch einmal der Aufbau mit praktischen Tipps erläutert. Dazu gehörten natürlich wie befestigt man Gegenstände im und vor allem am Haus, ohne die Dämmung zu beschädigen. Weitere Punkte waren z.B. die Ausführung des Terrassenanschlusses und der Sockelleiste.

Die folgenden Bilder bieten einen kleinen Einblick:

Terrassentür mit Stufe
Terrassentür ohne Stufe
Gasbrennwerttherme mit 300l Wasserspeicher und Solaranschluss
Aufbau der Fussbodenheizung
Lüftungsanlage
Fensterbeschläge mit Sicherheitsklasse RC1 (im Standard)
Fensterbeschläge mit Sicherheitsklasse RC2 (Aufpreis)
Wandverspachtelung vollflächig Q3
Wandverspachtelung Q2
Deckenaufbau
Aufbau Jalousiekasten
Aufbau Innenwand
Aufbau Außenwand
Fenster im Schnitt seitlich
Fenster im Schnitt von oben

Vorbemusterung

Am Wochenende waren wir im Bemusterungszentrum von Hanse Hause.

Um nicht morgens ca. 300 km anreisen zu müssen, wurden wir für den Vorabend von Hanse Haus ins Novotel in Bad Brückenau eingeladen. Neben der Übernachtung hatte Hanse Haus auch die Verpflegung am Abend der Anreise und das Frühstück am Bemusterungstag im Hotel übernommen.

Nun aber zur Bemusterung hier ein paar Bilder:

Fensterbänke innen
Fensterbänke außen
Fensterbänke außen
Schiebetür mit ebenem Terrassenanschluss
Gasbrennwerttherme
Druckausgeleichsbehälter und Heizungssteuerung
Dach mit Solarpaneelen
Busch Jäger Schalter. Balance inklusive, future mit Aufpreis
Klingelling!
Diese Fliesen könnten es werden
Eines der Standardwaschbecken
Duschablaufrinnenblende
Duschupgrade (links 417€)
Drückerarmaturen
Lüftungsanlage
Dachziegel
Haustür
Haustür Optionen
Haustür Optionen 2
Türgriffe
Noch mehr Türgriffe
Innentürgriffe
Treppenstufen
Runder Handlauf (aber andere Farbe) und Edestahlstreben für die Treppe
Eine Serie Fliesen in 3 Farbtönen
Q3 Verspachtelung
Q2 Verspachtelung
Urinal für das Gäste WC
Im Gegensatz zum Grundriss wird es wohl eher diese Badewanne werden.
Spülrandloses WC