Erdarbeiten abgeschlossen

Beim Ausheben der Baugrube wurden alte, nicht mehr benutzte Rohre entdeckt, die noch ausgebaut werden mussten. Diese wären im Bereich der Frostschürze gewesen. Die Enden der Rohre wurden versiegelt, damit Sickerwasser das in den höheren Enden eindringt nicht an den tiefer liegenden Enden Schaden anrichten kann.

Alte Rohre

Der Bereich wurde anschließend wieder verfüllt und verdichtet.

Baugrube

Erst raus mit dem Mutterboden und Sand um anschließend wieder frischen, frostsicheren Sand einzufüllen. Aus Laiensicht ein eher absurder Vorgang 🙂 Vor allem da an ungefähr gleicher Stelle ca. 150 Jahre ein Haus stand..

Der neue Sand wurde lagenweise eingebracht und verdichtet.

Ankunft der zweiten von neuneinhalb LKW Fuhren

Sowohl in der Baugrube als auch auf dem fertigen Gründungspolster wurden dynamische Lastplattenversuche durchgeführt. Dadurch wurde sichergestellt, dass der Untergrund die im Bodengutachten erforderte Verdichtung erfüllt.

Plattendruckversuche

Nach zweieinhalb Tagen waren die Arbeiten erledigt. Das Gründungspolster ist fertig, die Baustrasse wurde erweitert und der Kran hat auch einen sicheren Stellplatz.

Fertige Gründung und Baustrasse

 

Nachtrag:
Inzwischen ist die Rechnung eingetroffen. Die Mehrkosten für die tiefere Baugrube, somit auch wieder mehr Material zur Auffüllung und die Entfernung der gefundenen Rohre hat sich in Grenzen gehalten. Zusätzlich haben wir die Baustraße im Übergang zur geteerten Straße auch noch mit Mineralgemisch befestigen lassen, damit dort durch die vielen An- und Abfahrten größerer Fahrzeuge keine Schäden entstehen.

Als Anlage haben wir noch eine ausführliche Dokumentation der ausgeführten Arbeiten und die Ausdrucke der Plattendruckversuche erhalten.

Wir waren somit mit unserem Erdbauer sehr zufrieden und kommen dem Wunsch nach namentlicher Erwähnung im Blog gerne nach. Wer also einen Erdbauer im Norden Hannovers / Wedemark sucht, dem können wir ruhigen Gewissens Firma Wolfgang Depping GmbH empfehlen.

http://www.depping-wedemark.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.