Hausstellung Tag 3

Heute ging es in großen Schritten voran. Das Dach wurde, bis auf den Erker, vom Stelltrupp fertig eingedeckt. Innen wurden weiter Wände miteinander vernagelt und von den einzelnen Bauteilen wurden überlappende Folien befestigt und abgedichtet.

Unser Bauleiter war auch wieder vor Ort und hat die Höhen für den Estrich, bezogen auf den Bodenbelag, abgestimmt und in den einzelnen Räumen markiert.

Vormittags hatten wir Besuch von unserem Baubegleiter, der einen ersten Inspektionsgang vorgenommen hat. Alles in allem ist er sehr zufrieden. Wir haben noch ein paar Hinweise auf die möglichen Schwachstellen bekommen, auf die wir in den nächsten Tagen achten sollen. Das ist z.B. die Abdichtungsfolie des Erkers bzw. der Decke im DG, die aufgrund des Regens bei der Hausstellung geöffnet werden musste. Nach dem Trocknen oder Austausch der Dämmung muss diese wieder sorgfältig verschlossen werden.

Die Elektrofirma hat die Arbeit aufgenommen. Mit dessen Vorarbeiter haben wir für ein paar Räume die genaue Position der Deckenauslässe, zusätzliche Sicherungen für Carport/Garten und Taster als Öffner für unsere Außenbeleuchtung besprochen. Da der Herr leider nur gebrochen deutsch spricht, hoffen wir, dass er alles richtig verstanden hat.

Eine richtig gute Nachricht ist, das die Versorger da waren. Der Wasserverband Nordhannover für Frischwasser und der beauftrage Sub der Avacon (Netzbetreiber) für Strom und Gas. Letzterer hatte von der Telekom auch den Auftrag für den Telefonanschluss. Trotz der niedrigen Temperaturen um den Gefrierpunkt haben alle Arbeiten stattgefunden. Darüber sind wir wirklich sehr glücklich. Häufig liest man in anderen Blogs von einigen Problemen bezüglich Terminabsprachen oder Arbeiten bei „ungemütlichen“ Temperaturen.

Status am Ende von Tag 3. Dach gedeckt!
Hausanschlüsse.

Ein Gedanke zu „Hausstellung Tag 3“

  1. Klasse! Gratulation zum aufgestellten Haus! Bei uns gehen Mitte Januar die Erdarbeiten los (wenn das Wetter stimmt). Alles Gute Euch für den weiteren Ausbau.

Kommentare sind geschlossen.