Neue Grenzpunkte

Da unser neues Grundstück noch ein Teil eines größeren Grundstücks ist, müssen wir dieses erst teilen lassen. Der erste Schritt dafür ist eine Zerlegungsmessung. Die lassen wir durch ein Ingenieurbüro aus Hannover durchführen.

Die nächsten Schritte laufen dann über das Katasteramt und unseren Notar. Über die Weihnachtszeit wird es wohl leider etwas dauern, bis der Vorgang abgeschlossen wird und wir ein eigenes Grundbuch für das neue Grundstück haben. Ganz so schlimm ist es nicht das über Weihnachten nicht so viel passiert, da dass alte Haus noch vor der Trennung der Grundstücke abgerissen werden muss.

Grenzstein 2
Grenzstein 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.