Heizung läuft – der Maler malt

Bei unserer Gasheizung läuft seit vorletzter Woche das Estrich-Trocknungsprogramm. Zwischenzeitlich war es richtig warm im Haus, bis zu 28 Grad waren es im Obergeschoss. Der Estrich sieht schon hell aus und der Trocknungsvorgang ist fast durch.

Seit gestern hat der Maler mit seinen Arbeiten begonnen. Er arbeitet alleine und kam, nach unserem Verständnis, in den ersten zwei Tagen schon gut voran. Seine Arbeiten will er in zwei Wochen abgeschlossen haben.
Er war so freundlich und hat uns erklärt wie man die Lücken zwischen den Gipskartonplatten verspachtelt und das Fugenband einbringt. Da wir in Eigenleistung noch 3,5 Räume selber spachteln müssen, sind Tipps vom Profi sehr hilfreich.

Erste Verspachtelung im Schlafzimmer
Erste Verspachtelung in Arbeit